Kreuzfahrthafen Lanzarote

In Arrecife wurde neue Kreuzfahrthafen Lanzarote eröffnet

Im Juli 2011 wurde der neue Kreuzfahrthafen Lanzarote eröffnet. Der neue Kai ist mehr als 315 Meter lang und der Vorplatz hat mehr als 34.000 qm. Damit ist Platz geschaffen, dass mindestens zwei große Kreuzfahrtschiffe dort gleichzeitig liegen können. Die neuen Kreuzfahrtschiffe brauchen auch eine Tiefe von über 10 mtr., dies ist jetzt gegeben. Der Vorsitzende der Hafenbehörde von Las Palmas, Simón Javier Sanchez, sagte in Puerto Naos (Arrecife), dass das neue Kreuzfahrtschiff Dock wird in der kommenden Herbst-Saison in Betrieb. Die Arbeiten, die bereits den Termin haben für die Fertigstellung verlängert, wird Ende Juli zu beenden. Die Kosten dafür haben die 14 Millionen EUR Grenze überschritten.

Lanzarote erwartet vom Bau der Kreuzfahrthafen Lanzarote, dass mehr Touristen auf die Insel kommen. Kaufkräftige Touristen von Kreuzfahrtschiffen und zwar sollen halbjährlich hier 178.000 Kreuzfahrtpassagiere ankommen. Im Dezember 2011 wird erstmals die Queen Elizabeth hier erwartet.

Schon in früheren Jahren hatte sich die Inselregierung von Lanzarote mehr Gäste gewünscht die über Schiffe, Boote, Fähren auf die Insel kommen. Die Feuerberge vom Kreuzfahrtschiff aus besuchen, das soll eine der touristischen Attraktionen werden.



Das dürfte vermutlich den Verantwortlichen auch gelingen, denn die Insel wurde bereits im Jahre 1993 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt.

Interessante Fakten rund um den in Arrecife gelegenen Kreuzfahrthafen Lanzarote im Überblick:

  • Arrecife ist seit 1852 die Hauptstadt der zu Spanien gehörenden kanarischen Insel Lanzarote
  • Bevölkerung: 56.880 (2014)
  • Fläche: 22,72 km²